Hilfe für die Ukraine!


HILFE FÜR DIE UKRAINE - JEDE SPENDE ZÄHLT!

Wir sind da, wenn Hilfe benötigt wird.

Der KTS e.V. Verein für Katastrophenschutz aus Ladenburg, die Stadt Ladenburg und die evangelische Kirchengemeinde Ladenburg organisieren Hilfe für die Ukraine.

  • Wir werden Hilfsgüter direkt an die ukrainische Grenze bringen und an dortige Kräfte übergeben.
  • Wir werden im Grenzgebiet Flüchtlinge, vor allem alleine flüchtende Kinder aufnehmen.

Ziel ist es für Menschen bei uns in und um Ladenburg eine Zuflucht zu schaffen. Hierfür suchen wir in der Bürgerschaft Unterstützung (Betreuung der Hotline, Annahme und Koordination von Hilfsangeboten, Koordinierung der Helfer, Sortieren von Spenden, etc.)

Sie können Flüchtlinge bei sich aufnehmen? Dann melden Sie sich bitte bei uns!
Sie möchten uns unterstützen? Wir benötigen jede helfende Hand!

Ja, ich unterstütze die Arbeit der KTS e.V. durch eine Spende!

Folgende Spenden werden derzeit am dringendsten benötigt:

  • Unterkunftsmöglichkeiten für Flüchtlinge,
  • Transportkapazitäten (Busse etc.),
  • Lagerungsmöglichkeiten für Sachspenden wie, haltbare Lebensmittel, Hygieneartikel und vor allem medizinisches Material

Für Geldspenden haben wir ein Spendenkonto eingerichtet:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE07 7002 0500 0001 6909 01
Stichwort „Ukraine“

Mitglied werden

Wir engagieren uns in vielen verschiedenen Bereichen des Katastrophenschutzes. Dies macht unsere Arbeit so vielfältig und bietet Ihnen zahlreiche Betätigungsfelder.

Unterstützen Sie unsere Arbeit und werden Sie Mitglied!

KTS – Verein für Katastrophenschutz und Rettungsdienst e.V.
ist im Vereinsregister Mannheim (Vereinsregister: 702733) eingetragener Verein und vom Finanzamt Weinheim als gemeinnützige Organisation anerkannt.

Immer auf dem Laufenden

Ein Auto für den guten Zweck

Die KTS e.V. bedankt sich herzlich beim Autobauer BMW für einen X5, der uns zur kostenfreien Nutzung im Kampf gegen die Corona-Pandemie zur Verfügung gestellt wurde!

KTS e.V. unterstützt Stadt Ladenburg mit Mundschutze

Dank der Unterstützung des KTS e.V. konnten OP-Mundschutze für den lokalen Bedarf von kritischen Infrastrukturen der Stadt Ladenburg verfügbar gemacht werden.

„Wir haben noch eine lange Strecke vor uns.“

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat in einer Ansprache zur Corona-Krise am Donnerstag (9.4.2020) erneut an die Menschen im Land appelliert.

Mundschutze für GRN Kreiskliniken Rhein-Neckar

Erneut konnte der KTS e.V.  für die GRN Kreiskliniken Rhein-Neckar eine große Anzahl an OP-Mundschutze organisieren.

Copyright ©️ KTS – Verein für Katastrophenschutz und Rettungsdienst e.V.